Freizeittipps in der Kategorie Berge & Natur

Bayerischer Wald, Der Dreisesselberg..., Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Der Dreisesselberg...
Der Dreisesselberg (1.330 Meter) mit einem steinernen Meer an seinem Südhang ist ein bizarres, geologisch interessantes Massiv aus Granit. Der...
Bayerischer Wald, Der Große Arber..., Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Der Große Arber...
Der Große Arber, der König des Bayerischen Waldes, ist mit 1.456 Metern nicht nur der höchste Berg des Bayerisch-Böhmischen Grenzgebirges, er...
Bayerischer Wald, Der Lusen (1.373m), Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Der Lusen (1.373m)
Der Lusen ist mit einer Höhe von 1.373 Metern nach dem großen Rachel, dem Kleinen Arber und dem Großen Arber der viertgrößte Berg im...
Bayerischer Wald, Der Rachel (1453 m), Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Der Rachel (1453 m)
Der Rachel ist mit seinen 1453 m zweithöchster Berg des Bayerischen Waldes. Eine Tour auf den Gipfel des Rachels ist immer ein...
Bayerischer Wald, Hans-Eisenmann-Haus, Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Hans-Eisenmann-Haus
Das Hans-Eisenmann-Haus im Nationalparkzentrum ist die erste Anlaufstelle für die Besucher des Nationalparks Bayerischer Wald. Hier finden Sie...
Bayerischer Wald, Haus zur Wildnis -..., Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Haus zur Wildnis -...
Haus  zur Wildnis - Tierfreigelände Nationalpark Bayerischer Wald
Bayerischer Wald, Moldaustausee, Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Moldaustausee
Der tschechische Moldaustausee Lipno ist das Ergebnis einer Staumauer mit Kraftwerk im Moldautal, die 1952 bis 1959 erbaut wurde. Der Stausee...
Bayerischer Wald, Böhmerwald | Šumava, Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Böhmerwald | Šumava
Einer der ältesten Teile EuropasDer Böhmerwald, wie sich diese reizvolle Region nennt, die sich im Dreiländereck Oberösterreich /...
Bayerischer Wald, Buchberger Leite, Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Buchberger Leite
Die Buchberger Leite ist ein anspruchsvoller Wanderweg durch ein herrliche Schluchtenlandschaft an einem größeren Wildbach. Eine imposante Flora...
Bayerischer Wald, Der Haidel (1167m), Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Der Haidel (1167m)
Charakteristisch für den bewaldeten eher niedrigen Berg im Vergleich zu den großen  Brüdern Dreisessel, Rachel und Arber ist ein hölzener...
Bayerischer Wald, Falknerei Ludwigsthal, Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Falknerei Ludwigsthal
Jagdfalkenhof Oberfrauenau
Bayerischer Wald, Jagd- & Fischereimuseum, Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Jagd- & Fischereimuseum
Jagd und Fischerei ein Thema nicht nur für Experten.Dieses Museum...
Bayerischer Wald, Naturerlebnisse, Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Naturerlebnisse
Unberührte Urwaldreservate Zum Beispiel am Großen Falkenstein, wildromantische Felswände um eiszeitliche Seen (z.B. Rachelseewand),...
Bayerischer Wald, Naturpark Bayerischer Wald, Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Naturpark Bayerischer Wald
Im Südosten der Bundesrepublik, zwischen der Donau und den Hochlagen, entlang der bayerisch-böhmischen Grenze liegt der Naturpark Bayerischer...
Bayerischer Wald, Wandern im Nationalpark, Freizeittipp für Urlaub in Bayern.
Wandern im Nationalpark
Der Nationalpark Bayerischer Wald - das Grüne Dach Europas - ist ein Paradies für Wanderer. Entdecken Sie die Schönheit der Landschaft mit ihren...

Hoteltipp in der Kategorie Berge & Natur

Hotels in Bayern: Verwöhnhotel Bayerwaldresort Hüttenhof
Bayerwaldresort Hüttenhof
Hotel und Luxuschalets mit traumhaftem Ausblick über den Bayerischen Wald! Das Waidla-Wellnesshotel in Grainet am Haidel - Jede Menge Panorama. Mit einem großzügigen Wohlfühl-Paradies perfekt für romantische Stunden zu Zweit. Wahnsinnlich wohlig!
zum Hotel

Unberührte Urwaldreservate
Zum Beispiel am Großen Falkenstein, wildromantische Felswände um eiszeitliche Seen (z.B. Rachelseewand), ungebändigte Bergbäche in felsigen Schluchten (z.B. Höllbachgspreng), einsame Hochmoore (z.B. Klosterfilz am Fuße des Rachel).


Große Raubwildarten
Die großen Raubwildarten sind längst ausgerottet. Im Tierfreigelände werden die heimischen Arten Bär, Luchs und Wolf in großen, lebensartgerechten Gehegen gehalten. Auch der in seinem Bestand gefährdete Otter hat hier eine ständige Heimat gefunden, genau wie Hirsch, Wildschwein, Wisent, Dachs, Waldhühner, Auerwild, Uhu, Kolkrabe und viele Greifvögel.


Eine enorme Pflanzenvielfalt im Nationalpark Bayerischer Wald
Die unterschiedlichen Höhenlagen von ca. 500 bis 1450 m stellen für jeden Pflanzenfreund ein Eldorado dar. Besonders erwähnenswert: Das Pflanzenfreigelände beim Informationshaus (Dr.-Hans-Eisenmann-Haus).


Besondere Waldformen
Zu Beginn des 19. Jahrhunderts verkauften viele Glashüttenherren ihre Rechte am Wald an den Staat. Weite Gebiete waren bereits durch die Säkularisation dem Staat zugefallen. Dadurch wurden einerseits große, unerschlossene Waldflächen und andererseits Wald, der durch ungeregelten Holznutzung naturnahe Mischbestände durch Buche, Tanne und Fichte bildete (Plenterwald), zum Staatswald zusammengefaßt.


Felswanderzone mit Aussichtspunkt
Moosbewachsene Felsgruppen und alter Bergmischwald wechseln mit prächtigen Aussichtspunkten. Ruhebänke, Sitzgruppen, Liegewiesen, Grillplätze und Kinderspielplätze garantieren streßfreien Aufenthalt und gute Erholung.


Wanderwege und Radwege im Nationalpark
Ein hervorragend beschildertes und markiertes Wanderwegenetz und Radwegenetz mit Unterständen, Schutzhütten, Ruhebänken, Rastplätzen macht den weiträumigen Bereich zu einem erstklassigen Wandergebiet.

Urlaubsangebote in der Kategorie Berge & Natur